1. Österreichische Meisterschaften im Riversurfen

Die 3CityWave in Wien bietet von Juni bis September Surfspaß pur fernab jeder Küste.

Am Wochenende ist es soweit: In Wien finden die 1. Österreichischen Meisterschaften im Riversurfen statt!

Was?

Offiziell sind es die „1. Österreichischen Meisterschaften im Stationary Waveriding“, denn gesurft wird auf keiner Flusswelle, sondern auf der künstlichen, stehenden Welle 3CityWave mitten in Wien.

Wann?

Los geht es am Freitag, den 16. September, mit dem Training. Der Contest selbst findet am Samstag, den 17. September, ab 9 Uhr morgens statt.

Wo?

Seit dem 10. Juni haben Wiens Surfer jeden Tag eine perfekte Welle vor der Haustür. Die 3CityWave auf dem Schwarzenbergplatz kommt dem Traum eines jeden Riversurfers schon ziemlich nah und erzeugt ein etwa 1,40 Meter hohes Face. Gesurft werden kann mit regulären Boards inklusive Finnen. Und so sieht die Welle aus:

Wer?

Da es die „Österreichischen Meisterschaften“ sind, können auch nur österreichische Surfer teilnehmen. Angemeldet haben sich bis jetzt knapp 70 nationale Talente, die in den Klassen Open Men, Open Women, Masters und Juniors um den Titel kämpfen werden.

Mehr Infos zum Event und zum Rahmenprogramm findet ihr auf der Website und auf Facebook.