Stell dir vor, du wärst ein bekannter Surffilmer und würdest das ganze Jahr mit den Profis zu den besten Spots der Erde reisen. Was würdest du da wohl zu sehen bekommen? Mehr perfekte Welle als du zählen kannst!


Der Australier Lachlan „Peanut“ McKinnon hat genau diesen Job, und er bekommt tatsächlich fast nichts außer perfekten Wellen zu sehen. Zum Beweis hat er ein paar Minuten seines Filmmaterials zusammengeschnitten, das er in den ersten sechs Monaten dieses Jahres produziert hat. Seine Stationen waren Hawaii, Australien, Indo und Tahiti.

Wer mehr von den einzelnen Stationen sehen will, hier unsere Empfehlungen:

Für Tahiti-Fans ist das erste Lebenszeichen von Teahupoo in diesem Jahr wirklich Pflicht.

Wer Indo mag, sollte sich diesen Barrel-Sommer auf Bali und den Mentawais ansehen.

Australien-Liebhabern empfehlen wir die Perfektion der Superzelle.

Und alle, für die Hawaii das Mekka des Surfens ist, werden diesen Clip lieben.