Es ist erst 48 Stunden her, als Kelly Slater das Internet zum Kochen brachte. Aber der Clip seiner künstlichen Welle war einfach zu faszinierend, um nicht der Magie dieser dunkelbraunen und eiskalten Röhre zu erliegen. (Für die drei, die das Video immer noch nicht gesehen haben: Hier clicken.) Doch wo hat Kelly seine private Tube nur versteckt?

Klar, dass die Surfwelt sofort wissen wollte, wo diese Wavepool-Area 51 liegt. Aber bislang war kein einziges, verschwommenes Handyfoto von dieser Welle aufgetaucht. Sie musste also irgendwo am Ende der Welt liegen, umgeben von Stacheldraht und Hundepatrouillen. Ganz so ist es dann aber auch nicht: Denn der Wavepool liegt mitten in Kalifornien und hat die Adresse 18556 Jackson Avenue in Lemoore – einer Stadt in Kalifornien mit 22.000 Einwohnern, die circa drei Autostunden vom Meer entfernt liegt. Als erstes herausgefunden hat das ein investigatives Rechercheteam von Swellnet, das zur Sicherheit auch noch Fotos der örtlichen Telefonmasten mit denen verglich, die im Video im Hintergrund zu erkennen waren. Ihr Urteil: Es ist ohne einen Zweifel Kellys Wavepool.
Kelly-Slater-Wavepool-2Kelly-Slater-Wavepool-1

Kelly-Slater-Wavepool-3
Auf alten Aufnahmen sind zwei längliche Seen direkt nebeneinander zu erkennen. Auf den neuesten Satellitenbildern ist der rechte See ausgelassen und anscheinend eine Betonkonstruktionn über die gesamte Länge zu sehen.

Bevor das Gelände 2014 verkauft wurde, war es übrigens ein Wasserski- und Wakeboardsee. Klar wird beim Blick auf das längliche Becken aber auch, dass Kelly seine ursprüngliche Idee verworfen hat. Denn eigentlich hatte er vor einiger Zeit einen kreisrunden Pool angekündigt.

Der erste Entwurf einer künstlichen Welle von Kelly Slater liegt schon ein paar Jahre zurück.
Der erste Entwurf einer künstlichen Welle von Kelly Slater liegt schon ein paar Jahre zurück.

Und wie geht es jetzt weiter? Wann wird der erste Kelly Slater Wavepool eröffnet? Und wie teuer werden die Tickets sein? Wir wissen es nicht, aber Kelly Slater hat auf seiner Website bereits angekündigt, dass bald mit mehr News zu rechnen ist! Dann wird das Internet wohl erneut überkochen…