Aufwärmen für Rio

Am Dienstag ist der WSL-Contest in Rio losgegangen. Die Wellen waren nicht klein, aber auch nicht groß. Am Tag davor war der Swell dafür noch um einiges größer. Klar, dass die Pros im Wasser waren.


Die Bedingungen waren allerdings etwas rau. So rau sogar, dass wir nicht sagen können, wie gut der neue Spot in Rio wirklich ist.

Jetzt herrscht quasi Flat in Rio und morgen wohl auch noch. Samstag und Sonntag sehen aber gut aus. Wer die Pros live sehen will: Hier täglich ab circa 12 Uhr.