Man sah ihr an, dass sie einmal eine Schönheit war. Aber das war lange her. Sie hatte gelebt und wie, das sah man ihr an. Doch wie viel Leben steckte noch in ihr, das war die Frage. Genug, dass sich die 10 Dollar für sie auszahlen würden?


Genau vor dieser Frage stand Tate MacDowell, als er in Kalifornien bei einem Entrümpelungsverkauf auf ein altes Surfboard stieß, an dem ein 10-Dollar-Preisschild hing. Die Farbe des Boards hatte sich von einem einst strahlenden Weiß in ein hässliches Gelb verwandelt, und es gab mehr Dellen im Deck, als man zählen konnte. Tate griff trotzdem zu und brachte das alte Board (bzw. sein neues Second-Hand-Board) wieder ins Wasser. Eine gute Idee oder ist das Board unter Tate einfach abgesoffen? Seht selbst…