Das beste Jahr, das Leonardo Fioravanti je hatte

Leo Fiovaranti wird nächstes Jahr ziemlich sicher der erste Italiener auf der Worldtour sein. Vielleicht wird er sogar einmal der erste Surfer aus Italien sein, der den Weltmeistertitel holt. Zumindest wenn er weiter so surft wie in diesem Jahr.

Das Jahr aller Jahre

„Dieses Jahr ist das beste meines Lebens“, sagt Leo selbst. „Ich habe Trips zu unglaublichen Wellen gemacht und mit meinen Idolen, wie Kelly Slater, gesurft. Ich habe hier zu Hause in Hossegor unglaubliche Sessions erlebt und mich so gut wie sicher für die Worldtour 2017 qualifiziert. Das war mein größter Traum überhaupt.“ Klingt nach einem echt guten Jahr und das Video beweist, dass Leo nicht übertrieben hat.

Übrigens hat Leo auch noch eine Wildcard für den Quiksilver Pro France bekommen, der heute am Dienstag losging. Warum es dort für ihn um viel geht, erfahrt ihr hier.