Das erste TV-Team in Kelly Slaters Wavepool

Kelly Slater ist ein Geheimniskrämer und hat seinen Wavepool bisher fast hermetisch abgeschirmt. Kein Foto sollte an die Öffentlichkeit gelangen, das er nicht selbst genehmigt hat. Bislang wohlgemerkt!


Klar hat Kelly auch die Dreharbeiten des ersten TV-Teams an seiner Welle genehmigt, aber spannend ist die 4-Minuten-Reportage aus dem US-Fernsehen dennoch. Denn es gibt einige neue Blickwinkel von Kellys Welle zu sehen, die wir vorher noch nicht kannten.

Und als Bonus gibt Kelly sogar noch ein wenig Anfängerunterricht in seinem Pool.

Wer übrigens noch daran zweifelt, dass es bald einen Contest der Worldtour in einem Wavepool geben wird, dem wird in dem Video das Gegenteil prophezeit. Paul Speaker, der CEO der WSL-Tour, sagt nämlich wörtlich: „Früher oder später wird es einen Contest in einem Wavepool geben.“ Und der muss es ja schließlich wissen.