Ein Foamboard-Krimi

Der Fall ereignete sich in Mexiko, an einem Tag, als die Spots maxed out waren und die Lifeguards sagten: „Da draußen kann man sterben.“ Trotzdem schnappte sich ein Surfer ein altes, komplett demoliertes Foamboard und wollte hinaus in den Lineup.


Klingt komisch. War aber so. Doch wie es Danger-Seeker Kyle Thiermann bei seinem Vorhaben erging, verraten wir euch nicht. Das müsst ihr echt mit eigenen Augen sehen!