Ein Tag in Texas

Texas war bislang eher bekannt für Rinderfarmer mit Cowboyhüten als für Surf-Dudes mit Longboards. Doch dieser Clip belehrt uns eines besseren!

Amerikas „vergessene Küste“ zeigte sich in der Vorweihnachtszeit von ihrer Schokoladenseite und das im wahrsten Sinne des Wortes, wenn man sich die Wasserfarbe so ansieht. Texas-Locals Morgan Faulkner, Nate Floyd und Tegan Gainan hatten mit ihren Longboards auf jeden Fall sichtlich Spaß, und besonders kalt scheint es auch nicht gewesen zu sein. Es kann zwar auch in Texas schneien, aber viel unangenehmer ist hier ein anderes Naturphänomen, wie das Surftrip-Überlebenshandbuch weiß: An manchen Tagen sind die Quallenteppiche so dick, dass sie dein Surfboard seltsam vibrieren lassen, weil du auf einer einzigen Welle über hunderte Quallen surfst und jedes Mal einen kleinen Ruck spürst, wenn du sie mit den Finnen triffst! Speichere diese Anekdote einfach unter „Unnützes Wissen“ ab und packe sie aus, wenn deine Kumpels mal wieder behaupten, in Texas gäbe es nur Rinderfarmer mit Cowboyhüten…