Eine Welle mitten in Hamburg

Die Surf-Days finden vom 9. bis 12. Juni 2016 in Hamburg statt.

Vom 9. bis 12. Juni könnt ihr mitten in Hamburg surfen! Für die Surf-Days baut die Cider-Marke Somersby eine mobile Welle auf der Reeperbahn auf, die vier Tage lang perfekte Surfbedingungen garantiert.

Vier Tage lang läuft in Hamburg die perfekte Welle! Na gut, diese künstliche stehende Welle ist natürlich nicht mit echten Lines im Meer zu vergleichen, aber dafür kennt sie weder Onshore noch Flat. Die von der Cider-Marke Somersby organisierten Surf-Days verwandeln den Spielbudenplatz in St. Pauli vom 9. bis 12. Juni in einen urbanen Surfspot, an dem jeder willkommen ist. Für nur 5 Euro könnt ihr eine halbe Stunde lang auf der Welle zu surfen (entweder mit Boogieboards oder speziellen Surfboards, die im Eintrittspreis inbegriffen sind). Einzige Bedingung: Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein und euch vorher online anmelden!

Mehr Infos zu den Surf-Days gibt es hier: www.surf-days.com

Wer noch nie so eine künstliche stehende Welle gesehen hat, so sieht die Konstruktion aus, die auch in Hamburg zum Einsatz kommen wird: