Der bunte Hund von Hossegor

Wenn du Fred Compagnon neben dir im Lineup siehst, weißt du, dass du alles richtig gemacht hast. Denn Fred taucht immer dort auf, wo gerade die beste Welle zur idealen Gezeit läuft. Und übersehen wirst du Fred garantiert auch nicht.

Ein bunter Hund fällt eben auf

Und wie! Oder könntest du einen Surfer im neongrünen Wetsuit übersehen, der auf einem SUP in die größten Setwellen paddelt, um dann mit seinem Alaia an den Füßen direkt in die Tube zu springen? Wir glauben kaum, und deshalb wirst du auch wissen, wenn Fred Compagnon mit dir im Lineup ist.

Der Tag aller Tage war der 26. September

Wir haben euch ja schon zwei Clips vom besten Tag des Jahres in Hossegor präsentiert (hier und hier). Jetzt ist aber noch ein Video von diesem Tag aufgetaucht, in dem Fred Compagnon so etwas wie die Hauptrolle einnimmt. Und Freds Aktionen in La Gravière sind eben einfach immer sehenswert. Wer schon einmal so eine Session live vom Strand aus beobachten konnte, dem wird auch aufgefallen sein, dass Fred diesen Spot kennt wie seine Westentasche. Denn La Gravière ist keinesfalls eine perfekte Tube. Tatsächlich ist hier nur etwa einer von zehn Ritten durch die Barrel erfolgreich. Alle anderen enden in einem heftigen Closeout. Fred schafft es allerdings, aus fast jeder Tube wieder zum Vorschein zu kommen. Wahrscheinlich hat kein anderer Surfer in La Gravière eine ähnliche Erfolgsquote.