Living the dream – anders kann man das Leben von Tobias Ilsanker nicht beschreiben. Seit einigen Jahren pendelt der 29-jährige Fotograf und Filmer zwischen München und Portugal hin und her. Für unsere heutige Friday Evening Wave steht er ausnahmsweise einmal nicht vor der Kamera…

„Als ich an diesem Tag an den Strand von Baleal bei Peniche fuhr, hatte ich überhaupt keine Erwartungen. Umso überraschter war ich dann, als ich das Meer sah: Es war so glassy als hätte jemand einen Ölfilm über das Wasser gelegt, die Wellen liefen fast in mechanischer Präzision über die Sandbank und es war kein Mensch im Wasser! Die Gezeiten spielen hier eine wichtige Rolle – manchmal macht schon eine halbe Stunde den Unterschied zwischen einer perfekten Session oder einem 08/15-Surf. An diesem Tag war ich aber genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort! In solchen Momenten weiß ich, dass ich das Richtige getan habe, als ich mich vor ein paar Jahren in meinen VW-Bus setzte und einfach in Richtung Portugal aufbrach. Mein Leben in München habe ich nicht komplett aufgegeben, aber nach ein paar Wochen wird dieser innere Drang, wieder einmal Sand zwischen den Zehen zu spüren, den Kopf unters Wasser zu halten und gemeinsam mit Freunden surfen zu gehen, einfach so stark, dass ich wieder zurück ans Meer muss…“

Tobias Ilsanker, Fotograf und Filmer

Foto: Marco La Scala

Hier geht’s zu unserer Friday Evening Wave von letzter Woche.