Der Tag vor dem Tag aller Tage

Wir haben behauptet, dass der 5. Mai in Frankreich der beste Surftag des ganzen Jahres war. Jetzt müssen wir zugeben: Der 4. Mai war auch nicht schlecht.


Aber vergleicht selbst, an welchem der beiden Tage ihr lieber im Lineup gewesen wärt. Doch Vorsicht, denn der Spot La Graviere sieht auf deinem Bildschirm wesentlich sanfter aus, als es im Wasser wirklich zugeht. Zur Erinnerung: Der Worldtour-Pro Jeremy Flores aus Frankreich erlebte hier, also quasi an seinem Homespot, den einzigen Two-Wave-Hold-Down seines Lebens. Und Jeremy surfte auch schon riesige Wellen in Pipe, Teahupoo oder Waimea Bay.

Übrigens herrscht nun in Frankreich seit fast einer Woche Flat. Das nur, um etwaigem Neid beim Anblick des Videos entgegenzuwirken.

Der Bildbeweis: So sieht La Graviere seit dem Wochenende aus.
Der Bildbeweis: So sieht La Graviere seit dem Wochenende aus. Credit: www.surf-report.com