Homestory mit Shane Dorian

Zu Besuch bei dem surfenden Superhuman Shane Dorian daheim auf Maui. Wo er zur Abwechslung keine Berge aus Wasser abreitet, die ganze Häuser verschlingen könnten, sondern harte Turns in kopfhohen Wellen zeigt.


Tatsächlich ist es lange her, dass wir Shane Dorian auf Wellen sahen, in denen wir nicht unweigerlich ertrunken wären. Umso faszinierender ist es, dass der inzwischen 43-Jährige auch in Wellen normaler Größe ziemlich gut performen kann. Wahrscheinlich liegt es auch daran, dass Shane fitter ist, als wir uns vorstellen können. Ein Teammitglied des Billabong Adventure Teams meinte nach einem Trip mit Shane nach Irland nur: „Muskeln, wie aus Holz geschnitzt.“ Grund dafür könnte wiederum sein sehr spezielles Trainingsprogramm sein…