Hossegor, so wie du es liebst

Hätte der Ort Hossegor den Auftrag für einen Imagefilm rund ums Surfen an eine Werbeagentur vergeben, dann würde das fertige Produkt vermutlich genau so aussehen.


Okay, klar, da gäbe es noch einen Sonnenuntergang zusätzlich, ein Paar Jungs, die mit Bier anstoßen und – ja, genau – Bikinis, eine Menge Bikinis. Vielleicht würde auch noch ein Hund eine Frisbee am Strand fangen (in Super-Slowmotion mit fliegendem Fell) und, wenn sie ganz mutig wären, würde noch ein Katzenbaby über eine Holzterrasse tapsen.

Aber die Wellen, die würden genau so aussehen, wie sie Anfang Mai in Hossegor eintrafen.