Warum du nicht nur Shortboards surfen sollst

Kai Lenny, seines Zeichens Waterman aus Hawaii, und Surfpro Julian Wilson aus Australien wissen, warum dein Quiver aus mehr als nur Shortboards bestehen sollte. Folgst du ihrem Rat, hast du mehr Spaß – so einfach ist das.

Next Level Partywave

Zuerst erklären Kai und Julian in einem kleinen Geschichtsexkurs, warum sie selbst auf allen möglichen Boards über Wellen gleiten. Dann folgt aber das Highlight des Clips: Eine Session irgendwo auf Bali, bei der sich Kai auf seinem Hydrofoil und Julian auf seinem Shortboard Wellen teilen. Ach, für den Dreh wurde neben den beiden Profis auch die Longboarderin Alessia Marietti aus Argentinien nach Indo geflogen. Die Lady surft allerdings keine einzige Welle. Sie paddelt nur gut in Szene gesetzt durch das Bild. Was sie für diesen Auftritt bekommen hat, wissen wir nicht. Aber wir müssen auch zugeben, dass wir selbst ihre Rolle wohl nicht hätten übernehmen können.

Mehr von Kai Lenny…

auf seinem Hydrofoil findest du hier. Und hier eine kilometerlange Welle, die er zwischen zwei Inseln Hawaiis abritt.