Wo du um 4 Uhr morgens surfen gehst

Dass es in Irland verdammt gute Wellen gibt, hat sich inzwischen in ganz Europa herumgesprochen. Dass du dort die besten Sessions um 4 Uhr morgens erleben kannst, ist noch nicht ganz so bekannt.

Auf dem Programm in Irland steht aber auch ein Besuch bei Fergal Smith, der früher als Pro um die Welt flog und heute seine eigene Farm bewirtschaftet. Außer es gibt Wellen, dann geht er über die Straße und surft. Tatsächlich arbeitet er aber so hart und lange auf der Farm, dass seine Hände selbst nach einer langen Session noch nicht sauber sind. Trotzdem vermisst er das Leben als Pro keine Sekunde.

Ein Trip durch Europa als Serie

Für Surfer ist der Roadtrip von England aus durch Frankreich, Spanien und Portugal bis nach Marokko seit Jahrzehnten eine legendäre Route. Jetzt hat sich eine Filmcrew auf den Weg gemacht, die besten Spots dieser Route zu besuchen und dort ein wenig hinter die Kulissen zu blicken. Der erste Stopp führte nach Mundaka, der zweite nach Coxos in Portugal und nun hat die Crew einen kleinen Umweg nach Irland unternommen. Wir sind gespannt, wo die „The Endeless Winter II„-Tour das nächste Mal anhält.