Ein Gute-Laune-Ticket zum Wochenstart

Es ist Montag, und du hast heute so richtig schlechte Laune? Dann schau dir dieses Video an, und es wird dir schlagartig besser gehen! 

Am Anfang dachten wir uns: Wo will sie denn bitte surfen? Weit und breit ist in der Bucht nämlich nicht der kleinste Wasserhügel zu erkennen. Aber wie es beim Surfen nun einmal so ist: Ein bisschen Geduld zahlt sich aus, und schon trippelt die australische Longboarderin Paige Houden von einer Mini-Welle zur nächsten – alles (bis hin zur Farbe ihres Nagellacks) gut dokumentiert von einer GoPro-Kamera. Allerdings sind es nicht die Wellen, die diesen Clip so sehenswert machen, sondern John Lennon, eine Möwe und die gute Laune der Protagonistin. Bei „A Day in the Life“ fühlt sich jeder noch so graue Montagmorgen wie Urlaub an, die Möwe macht sich einen Spaß daraus, Paige einen Schrecken einzujagen, und sie selbst versprüht einfach ansteckend gute Laune.

Merke: Selbst wenn du denkst, die Wellen sind es nicht wert, sich nass zu machen, paddel trotzdem raus, irgendetwas erlebst du immer – und sei es den Scheinangriff einer Möwe…