Ein Mann sucht seine Grenzen

Tahiti, Nazaré, Jaws, Mexiko oder Mavericks – ganz egal, wo auf der Welt ein potentiell tödlicher Swell eintrifft. Pedro Scooby scheint dort schon auf seinen Einsatz zu warten.


Tatsächlich scheint der Brasilianer wirklich auf jeder Welle herausfinden zu wollen, wie weit er gehen kann. Angefangen von Airs in kleinen Beachbreaks über gigantische Barrels in Puerto Escondido bis zu monströsen Brechern in Jaws, die locker ein Boot versenken könnten. Wir haben in dem ganzen Clip auf jeden Fall höchstens sechs Wellen gesehen, die wir ebenfalls unbeschadet überstehen würden. Aber für Pedro ist das alles wahrscheinlich nur ein Aufwärmprogramm.

Bonus:

Ein Wetsuit, der die Bezeichnung „fancy“ verdient und eine der unglaublichsten Perspektiven im Inneren einer Tube, die wir je zu sehen bekamen.