Angsttherapie für große Wellen

Dieses Video ist die perfekte Vorbereitung für alle, die ihre Comfort Zone verlassen und größere Wellen surfen wollen. Denn es beweist, dass sich ein Waschgang immer länger anfühlt, als er wirklich ist.

Bis auf den Wipeout von Taz Knight zu Beginn ist das Video der XXL-Session im mexikanischen Puerto Escondido nicht besonders aufregend, und wir wollten schon fast abbrechen. Aber dann fiel uns auf, wie lange Taz unter Wasser gedrückt wird und zählten die Sekunden mit. Das Ergebnis war erschreckend! Was sich nämlich wie eine Ewigkeit anfühlte, waren gerade einmal zehn Sekunden – und das bei 20 Fuß! Der Engländer bekommt insgesamt fünf solcher Wellen auf den Kopf, aber keine hält ihn viel länger unter Wasser. Was wir daraus lernen? Waschgänge fühlen sich immer länger an als sie sind. Wer sich daran erinnert, wenn er das nächste Mal bei einer Double-Overhead-Session „over the falls“ geht, bleibt ruhig und spart sich eine Menge Energie. Und die wirst du brauchen, wenn du anschließend wieder rauspaddelst und gleich die nächste Welle nimmst…