Ein Surfboard aus Pappe, Gummi und Röntgenbildern

Wenn ihr dachtet, dass ihr schon alles kennt, was es an Surfboards auf der Welt gibt, täuscht ihr euch. Denn so ein Recycling-Board habt selbst ihr noch nicht gesehen.


Okay, das Video ist die Bekanntmachung für einen Shapercontest in Brasilien, und wir verstehen nicht viel von dem, was gesagt wird. Aber schaut euch doch einfach die Materialien an, aus denen das Board zusammengezimmert wird. Auf so eine Idee muss man erstmal kommen.

Die Zutaten:

  1. Ein Haufen alter Papprohre in verschiedenen Größen, die zum Kern des Boards werden.
  2. Alte Fahrradschläuche, die zu den Rails werden.
  3. Ein paar Röntgenbilder, die als Ersatz für Fiberglasmatten dienen.

Mehr Inspiration, wie du ein altes, kaputtes Board in etwas Neues verwandelst, gibt es hier.