Wenn ihr noch nach dem perfekten Surfboard für euren nächsten Trip sucht, solltet ihr euch LIB Tech´s neueste Konstruktion einmal genauer anschauen! 

Nude Bowl heißt das gute Stück und LIB Tech beschreibt es wie folgt:

„…eine stromlinienförmige Version unserer ursprünglichen schnellen Bowl-Serie mit ein wenig mehr Volumen an allen richtigen Stellen. Ein perfektes Brett für aggressives, modernes Surfen, das hohe Leistung in durchschnittlichem Surf bringt und bei mittlerer Größe voll aufdreht.“

Gebaut wurde das neue Surfboard aus hochwertigen Materialien, die es besonders stoßfest und somit weniger anfällig für Dings macht. Zudem ist es FCS II kompatibel. Mehr zu der Eco-Iso Bauweise des Brettes findet ihr hier.

“The Nude Bowl rips everything. You can’t always bring a bunch of boards with you. If I have to limit my quiver down to one board, I can count on Lib construction not to break and the Nude Bowl to get it done in anything from slop to double over head and barreling.”  Ryan Carlson 

Der Mann hinter dem neuen Surfboard: Jeff „Hendo“ Henderson

Aufgewachsen auf Brettern, in den Bergen dem Asphalt und im Meer. Seine Inspiration für das Shapen und Designen von Brettern schöpft Hendo aus dem Skaten, Snowboarden und dem Surfen. Er war in den vergangenen 10 Jahren die rechte Hand von LIB Tech´s Haupt-Shaper Mike Olson. Die Erfahrung der Beiden, gepaart mit einer kompetenten Crew und kontinuierlichem Feedback des LIB Tech Surf Teams hat uns nun um ein Brett bereichert!

„Super tough magnesium that gives it insane life and rebound, carbon for pop and more life and then basalt that dampens it all out and gives you a silky smooth ride.“ Mike Olson

Wir freuen uns über eure Testberichte!

Das „Nude Bowl“ in Action seht ihr hier: