Kyuss King lebt seinen Traum

So wären wir auch gerne groß geworden: In einem Haus am Strand, einer Garage voller Surfboards und mit Hippie-Eltern, die genauso gerne surfen wie wir selbst. Teenage Dream eben. Nur dass der 14-jährige Kyuss King diesen Traum auch wirklich lebt.

Kein Wunder, dass Kyuss schon jetzt besser surft als wir es jemals werden. Schließlich wohnt er mit seinen Eltern und seinem 8-jährigen Bruder Rasmus in Byron Bay und kann täglich Weltklasse-Wellen shredden. Desillusion Magazine hat einem der vielversprechendsten australischen Nachwuchssurfern nun einen Profile-Clip gewidmet, der zur Abwechslung mal nicht verstörend, sondern wirklich gelungen ist.