Jamie O’Brien surft einen Abwasserkanal

In der neuen Folge von „Who is JOB“, der Jackass-inspirierten Dangerseeker-Serie rund um Hawaii-Local Jamie O’Brien, treibt sich die Crew immer noch in Kanada herum. Unter anderem um einen Abwasserkanal zu surfen.


Neben dem besagten Abwasserkanal, in den wir uns nur für sehr, sehr viel Geld gestürzt hätten, wird auch ein wenig gesurft, und in den Bergen um Whistler werden ein paar Hänge mit einem SUP attackiert. Die letzte Folge von „Who is JOB“, die auch schon in Kanada gedreht wurde, hat Red Bull ja zurückgezogen (warum und wieso steht hier). Die Folge davor gibt es aber noch zu sehen. Wer also Lust hat, Jamie in einem Kajak durch die Tube von Backdoor rasen zu sehen, muss nur hier klicken.