Es gibt nämlich einen Surfer, der in Trestles laut Kelly Slater 99 Prozent aller seiner Gegner in einem Heat locker „smoken“ kann und der kommt aus Brasilien: Filipe Toledo.

Videobeweis Nummer 1: 9.97 Punkte

Videobeweis Nummer 2: 9.20 Punkte

Videobeweis Nummer 3: 9.00 Punkte

Bisher…

hat Filipe Toledo beim Hurley Pro nicht nur gestern Kelly Slater im Viertelfinale aus dem Event geworfen. Sondern davor auch Local Hero Kolohe Andino, den Newcomer Caio Ibelli aus Brasilien, Jeremy Flores und nochmal Kelly in Runde 1 geschlagen. Jetzt ist er schon im Halbfinale und nur noch zwei Heats vom Sieg entfernt.

Die vier Surfer, die noch in im Halbfinale dabei sein. Unser Prime-Surfing-Tipp: Nach Jordy Smith wird es Filipe im Finale dann mit Tanner Gudauskas zu tun bekommen und ihm keine Chance lassen.
Die vier Surfer, die noch im Halbfinale dabei sein werden. Unser Prime-Surfing-Tipp: Nach Jordy Smith wird es Filipe im Finale dann mit Tanner Gudauskas zu tun bekommen und ihm keine Chance lassen.

Wann geht’s weiter?

Gestern, am Montag, war der Swell schon ziemlich schwach in Trestles. Und heute sollen die Wellen noch kleiner werden. Daher tippen wir heute auf einen Layday ohne Heats beim Hurley Pro. Am Mittwoch soll dann ein neuer Swell eintreffen, der wohl ausreicht, das Finale zu surfen. Den Livestream gibt es täglich hier ab 16.30 Uhr.