Unser Dreierpack zum Dienstag: Surfende Legenden auf ein paar der besten Wellen, die ihr heute zu sehen bekommt.

1. Kelly Slater in Pipeline

„Besser wird Pipe einfach nicht“, sagte Kelly nach seiner Session Mitte Januar. „Zur absoluten Perfektion hat es nur nicht gereicht, weil es einen Tick zu groß war. Denn man wurde einfach zu oft von den riesigen Freaksets inside erwischt und reingespült. Das hat die Session ganz schön anstrengend gemacht.“ Ach ja, achtet mal darauf, wie haarscharf die Wellenlippe neben Kelly detoniert, während er seinen Bottomturn fährt.

Auf der nächsten Seite wartet ein Wiedersehen mit Tom Curren auf einer Freakwelle.