3. Der Undergroundcharger…

Adrien Toyon ist kein Superpro, der auf der WSL-Tour mitsurft, aber einer der besten im Lineup von Gravière. Kein Wunder also, dass sich der Franzose mit Wohnsitz in Biarritz eine der besten Wellen zwischen den angereisten Superpros holt.