Albee Layer bringt umweltfreundliche Finnen auf den Markt

Der Vollblut Hawaiianer Albee Layer feiert den Launch seiner neuen Surf-Brand „Huckleberry Surf Company“.

Freesurfer Albee Layer…

zählt zu den bekanntesten Surfern Hawaiis und das obwohl er noch nichtmal an der World Surf League teilnimmt. Für Albee und seine Kumpels aus Maui steht Umweltschutz und insbesondere der Schutz unserer Ozeane ganz weit oben auf der Liste. Deshalb hat es sich die Huckleberry Surf Company zum Ziel gemacht, Produkte zu entwickeln, die die Umweltbelastung aufs minimalste reduzieren. Um das zu realisieren hat das Team eine ganze Reihe an Surf-Finnen auf den Markt gebracht, die sich durch alternative Technologien auszeichnen. Sie haben mit Hilfe von Ecovative Design drei verschiedene Technologien entwickelt. Diese zielen darauf ab, die umweltbelastenden Stoffe der Finnen durch umweltfreundliche Stoffe zu ersetzten. Sie setzen dabei zum einen auf die Hemp- Technologie (Hanf-Tech.), die Cork-Technologie (Kork-Tech.) und die Mushroom-Technologie (Pilz-Tech.). Wichtig ist ihnen dabei vor allem, dass die Performance ihrer Finnen den „normalen“ in nichts nachsteht. Nähere Infos zu den Einzelheiten der Technologien könnt ihr euch auf der Huckleberry-Website reinziehen.