2 Flipversuche in einem Heat…

legte Superstar und Airmaster Gabriel Medina hin. Denn in seinem Heat in Runde 3 gegen Josh Kerr war es schwer noch gute Tubes in Pipeline zu finden und so verlegte sich der Brasilianer auf Airs. Der Wind hatte gedreht und so blieb ihm auch nichts anders übrig. Zuerst ein Rodeo (bei Minute 3.45), der aber als Crash endete und dann ein massiver Backflip (bei Minute 5.25), auf den eine unglaubliche Landung folgte. Die Show reichte für den Sieg und so ist Gabriel noch im Rennen um den Weltmeistertitel dabei.

Auf der nächsten Seite geht es um das Rennen um den Weltmeistertitel.