Auf Du und Du mit der Welle deiner Alpträume

Ein mächtiger Sturm fegte über Irland, die Temperaturen fielen in den Keller und die Wellen wuchsen zu brutalen Wänden an. Klingt einladend? Nicht wirklich!

Außer du bis Matthew Bromley

Denn der Südafrikaner wollte bei genau diesen Bedingungen Mullaghmore surfen, den Spot Irlands, der sich selbst gerne als Biest der grünen Insel bezeichnet. Eine Aktion, die Respekt verdient. Wir wären an diesem Tag auf jeden Fall im Pub geblieben.

Und wie fand Matt Bromley die Session?

„A 20ft double up that barreled like teahupoo for 100 metres. The boys were pumped and I followed with my tail already between my legs“