Bali: Mann kämpft unter Drogeneinfluss gegen Autos und Motorräder

Bali/Kuta: Betrunkener Australier greift fahrende Autos und Motorräder an

Die Kampfskills des Mannes sind durchaus eindrucksvoll, was er damit macht eher weniger. Welche Drogen der Westaustralier genommen hat ist nicht überliefert, er sollte aber in Zukunft die Finger davon lassen. Nachdem ihm die Bilder gezeigt wurden spielte Nicolas Carr den Ahnungslosen, gab an sich an nichts erinnern zu können. Starker Vodka Konsum soll zu seinen Aussetzern geführt haben, Zeugen berichten dass Mister Carr „Drugged to the eyeball“ war.

Bali Rampage
Ausser kleinen Schürfwunden blieb Nicolas Carr beinahe unverletzt.

Der Südaustralier beschimpfte erst die verobeiziehenden Autos mit „f..k you car“ und ging danach zum Angriff über. Nach seiner Attacke auf die fahrenden Autos bekam ein Motorradfahrer einen filmreifen Kung-Fu Tritt der ihn postwendend aus dem Fahrersitz hob und einen schweren Sturz verursachte. Der Aggressor blieb wie durch ein Wunder fast unverletzt, befindet sich aber mittlerweile in Polizeigewahrsam.