News der Woche – 21

    Fast ertrunken ist…

    Aaron Gold am vergangenen Montag, als der angekündigte Monsterswell in Cloudbreak eintraf. Aaron wurde nach seinem Wipeout ohne Bewusstsein und mit Schaum vor dem Mund aus dem Wasser gezogen und reanimiert. Der Big-Wave-Surfer aus Hawaii scheint den Vorfall aber gut überstanden zu haben. Zumindest sehen seine neuesten Fotos so aus.

    Drei solcher Brecher bekam Aaron Gold wohl auf den Kopf.
    Drei solcher Brecher bekam Aaron Gold wohl auf den Kopf.
    Stellt euch nur die Weißwasserlawine vor, die diese Welle vor sich herschiebt. Und dann stellt euch vor, davon umgemäht zu werden.
    Stellt euch nur die Weißwasserlawine vor, die diese Welle vor sich herschiebt. Und dann stellt euch vor, davon umgemäht zu werden.
    Aaron scheint sein Nahtoderlebnis aber recht gut verkraftet zu haben. Zumindest soweit die Bilder diesen Rückschluss zulassen.
    Aaron scheint sein Nahtoderlebnis aber recht gut verkraftet zu haben. Zumindest soweit die Bilder diesen Rückschluss zulassen.