Seid am 23.05 in München mit dabei und schaut euch einen unvergesslichen Dokumentarfilm von Billabongs Big-Wave Crew an. Vor Ort wird unter anderem Big-Wave Legende Shane Dorian sein. 

Die Billabong Adventure Division…

hat mal wieder einen echten Blockbuster von einem Surffilm im Kasten. Mit „Vague à l’Âme“ gewährt uns die Filmcrew, rund um Produzent Vincent Kardasik, einen tiefen Einblick in die Welt der Big-Wave Surfer. Innerhalb der letzten acht Jahre begab sich die Billabong Adventure Division immer wieder auf die Suche nach den größten Wellen der Welt. Dieser Film zeigt uns Normalsterblichen, was es wirklich heißt solche Wellen zu finden, sie zu studieren und sie am Ende des Tages zu surfen. Ihr könnt euch auf zuvor ungesehene Aufnahmen freuen, die alle ein bisschen Big-Wave Geschichte zu erzählen haben. Mit dabei ist niemand geringeres als Shane Dorian. Der so ziemlich angesehenste Big-Wave Surfer der Welt. Zusammen mit Benjamin „Sancho“ Sanchis und Justin Becret nimmt er es in „Vague à l’Âme“ mit den gefährlichsten Wellen dieses Planeten auf. Dafür suchen die drei Ausnahme-Surfer überall auf der Welt nach der größten Welle ihres Lebens. Egal ob im eiskalten Irland, vor Mauis Nordküste oder in Portugals Nazaré. Ihr werdet einzigartige Aufnahmen von den spektakulärsten Wellen dieser Erde in 4K Qualität zu sehen bekommen.

Seid unbedingt dabei wenn in München am 23. Mai im Rio Filmpalast ein Streifen Big-Wave Geschichte zu sehen sein wird.

Der offizielle Trailer von Billabongs „Vague à l’Âme“: