Braziliens Vielflieger in El Salvador

Kaum ein anderer Pro-Surfer hat ein so starkes Air-Game wie Felipe Toledo.
Diesmal fliegt er über El Salvadors bekanntesten Pointbreak hinweg.

Punta Roca

heißt der berühmteste Surfspot in El Salvador, der vor allem durch den Surffilm-Klassiker „Big Wednesday“ bekannt geworden ist. Seit den 70er Jahren wird dieser Spot hauptsächlich von Amerikanern gesurft.

Felipe Toledo zählt zu den absoluten Stars auf der Tour und beeindruckt uns alle mit seinen meterhohen Airs, die keiner so kinderleicht aussehen lässt wie der 22 Jahre alte Brasilianer. In diesem Video machen ihm einzig und allein die vielen Pelikane Konkurrenz, wenn es ums Fliegen geht.

Letztes Jahr hat er in Jeffreys Bay gezeigt, was auf Südafrikas berüchtigtstem Pointbreak alles möglich ist, nachdem er zwei perfekte Alley-Oops auf einer einzigen Welle rausgehauen hat.

Wie das ganze aussah, könnt ihr euch hier nochmal anschauen.