Bühne frei für Kelly Slaters neue Airsection

Kurz vor dem Takeoff in Kellys Wavepool

Es war ein offenes Geheimnis, dass Kelly Slater sich in seinem Wavepool eine Airsection einbauen ließ. Jetzt gibt es die ersten Bilder davon.

Kelly Slater war unter Zugzwang

Seit im Mai in Texas der neue Wunder-Wavepool eröffnete, der mit seiner Airsection sogar Flips diekt nach der Tube erlaubte, war Kelly unter Druck (Alles Details über den Wunder-Wavepool hier auf Prime Surfing). Wollte er weiter auf seiner Surf Ranch den besten Wavepool der Welt haben, musste er nachlegen und eine Airsection bauen, denn die hatte er noch nicht. Nun gut, er tat genau das und so sieht die neue Rampe am Ende von Kellys Welle aus:

Kurz und knapp:

Wow 😲 | @samuel_pupo wins the @quiksilver #YGSurf

A post shared by World Surf League (@wsl) on

Etwas ausführlicher: