Als wir uns heute morgen gerade das zweite mal umdrehten oder gerade den ersten Kaffee aufsetzten, hatte der Peruaner Christobal de Col in Puerto Escondido schon ganz andere Sachen vor. In Puerto Escondido sprechen sie vom besten Morning Swell des Jahres und Christobal de Col ist früh aufgewacht, um mittendrin statt nur dabei zu sein. Der Chicama Local, der übrigens den Rekord für die längste Welle der Welt hält, geht hier aufs ganze und wird belohnt. Viel tiefer als er kann man wohl nicht in der Tube verschwinden. Wir ziehen unseren Hut und geben dem Peruaner die Wave der Woche.

Unter folgendem Link könnt ihr Cristo de Col auf Instagram folgen und sehen, was der Peruaner noch so im Petto hat.

Mehr Infos zu Surfspot Puerto Escondido findest Du hier: https://prime-surfing.de/ARDMW