Der Wellenjäger: Gabriel Medina

Gabriel Medina surft im Durchschnitt 34 Welle pro Event und damit mehr als alle anderen.
Gabriel Medina surft im Durchschnitt 34 Wellen pro Event und damit mehr als alle anderen.

Der neue Superstar aus Brasilien nimmt mehr Wellen als alle anderen Surfer. Stolze 370 Ritte zeigte er daher auch während der Saison und bekam dafür 284.000 Dollar.

Das macht: 768 Dollar pro Welle. Gabriel drückt durch die Menge seiner Ritte einfach den Durchschnitt. Kurz: Er arbeitet härter für sein Geld als Mick oder Adriano.