0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Der Tag aller Tage in Schottland

VIDEOBESCHREIBUNG

Der Swell sollte nur einen Tag bleiben, der richtige Wind nur sechs Stunden blasen und die Gezeit den Spot bald trockenlegen. Der Schotte Jobe Harris erwartete nicht viel von der Session – und erlebte eine Überraschung.

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben

Oder der wird in unserem Fall von Wellengott Huey mit flat oder onshore abgestraft. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, ist eben bei keiner anderen Sportart so wichtig wie beim Surfen. Eine Stunde zu früh oder zu spät im Wasser kann den Unterschied zwischen der Session deines Lebens oder einem Griff ins Klo machen. Gerade in Schottland, wo der Wind schnell drehen kann und die Tide einen gerade noch perfekten Reefbreak in eine superseichte Geröllwüste verwandelt. Aber Jobe Harris schien an diesem Tag aller Tage das Glück auf seiner Seite zu haben. Er war zur richtigen Stunde am richtigen Spot. Hueys Belohnung? Barrels, Barrels und nochmal Barrels.