Durch Portugal mit Leon Glatzer

Die deutsche Surfhoffnung Leon Glatzer hat seine Heimat Costa Rica verlassen, um Portugal unsicher zu machen. Anscheinend kommt er auch im Wetsuit gut zurecht.

Plan: Worldtour

Im letzten Sommer verkündete der Surfstar mit deutschem Pass und Wohnsitz in Costa Rica sein großes Ziel: „In zwei Jahren unter die Top 100 auf der Qualifikationstour und dann möglichst schnell auf die Worldtour.“ Ein Plan, für den er jetzt schon um die Welt reist, um sich an alle möglichen Wellen zu gewöhnen. Etwa wie in diesem Clip nach Portugal oder nach Hawaii, wo er sich in Pipeline versuchte. Was er über seine Erfahrung an der North Shore berichtete, könnt ihr hier lesen.