Diese Woche geht es ins spanische Baskenland. Allerdings nicht an die Küste, sondern ins Hinterland. Dort bricht eine Welle, die perfekter nicht sein könnte. Die Pro-Surfer Sebastien Zietz und Stu Kennedy haben sie vor kurzem gesurft.

Okay, okay…

ihr kennt diese Welle bereits: Es handelt sich um die Wavegarden Cove, über die wir schon mehr als einmal berichtet haben (etwa als Team Germany dort zu Besuch war). Die bricht zwar stets mit der gleichen Perfektion, aber es ist immer wieder unglaublich mitanzusehen, was Pro-Surfer aus ihr herausholen. Etwa diesen massiven Cutback, den der Australier Stu Kennedy oben vollführt. Aber auch Sebastian Zietz weiß genau, was er tut. Und das, was er tut, ist ziemlich gut.

Könnte auch irgendwo in der Karibik sein, oder?
Diese Tube könnte Sebastian Zietz‘ auch in seiner Heimat Hawaii gescort haben.

Der Anblick dieser türkisfarbenen Welle, die umgeben von grünen Nadelbäumen irgendwo im baskischen Hinterland steht ist einfach zu gut, oder?

Eine perfekte Welle und kein anderer Surfer weit und breit!
Eine perfekte Welle und kein anderer Surfer weit und breit!

Auf der nächsten Seite könnt ihr im Clip sehen, wie viel Spaß Stu und Sebastian im Wavegarden hatten. Wir wollen da auch mal hin!