Diese Woche sind wir in Frankreich und zwar mitten im Winter, wo Marie um Silvester wohl den Jackpot unter den Wintersurftrips zog.

Credit: Lisa-Marie Pinheiro

Wann und wieso?

„Bei meiner ersten Coldwater Surf Session in Dänemark im November habe ich den Fotografen Sebastian Drews kennengelernt. Irgendwie haben wir uns auf Anhieb gut verstanden und kurzerhand beschlossen, das neue Jahr zusammen mit Freunden im Salzwasser zu verbringen. So haben wir uns für eine Woche zu viert ein Apartment in Carcans, in der Nähe von Bordeaux, gemietet, direkt auf der Strandpromenade.“

Wie waren die Wellen?

„Zuerst war ich ja ein bisschen skeptisch. Frankreich mitten im Winter? Aber wir haben einen absoluten Glückstreffer gelandet. Denn als wir am 31.12 nach einer langen Nachtfahrt in Frankreich ankamen, konnten wir sofort ins Wasser. Wir hatten Wellen, die locker overhead waren und mussten den Ozean nur mit vier Locals teilen – ein Traum. Das Dorf war sowieso wie ausgestorben, und wir waren weit und breit die einzigen deutschen Surfer im Lineup. Nach den ersten zwei Tagen wurden die Wellen dann kleiner, und wir hatten cleane, hüfthohe Wellen – perfekt zum Longboarden.“

Nach Tagen mit kopfhohen Wellen folgten die Longboardtage.
Nach Tagen mit kopfhohen Wellen folgten die Longboardtage. Credit: Sebastian Drews

Wie kalt war es?

„Arschkalt. Am ersten Tag hatte ich noch keine Handschuhe an, und meine Finger sind mir wirklich fast abgefroren. Das Wasser hatte zwar noch zehn Grad, aber mit dem Wind fühlte sich alles eine Nummer kälter an. Die anderen Tage habe ich dann mit Handschuhen gesurft, und das war echt okay. Ich nehme Kälte auch gern in Kauf, wenn man dafür leere Lineups bekommt. Insgesamt waren wir jeden Tag für zwei lange Sessions im Wasser, und ich sehne mich schon wieder nach Frankreich zurück.“

Wo habt ihr hauptsächlich gesurft?

„Wir waren ziemlich begeistert von den Wellen vor der Haustür und waren immer bei uns surfen, also direkt in Carcans.“

Wer ist Marie?

Marie hat ihre Liebe zum Surfen zum Beruf gemacht und ist seit August die Online-Shop-Managerin vom Saltwater Shop. Nebenher betreibt sie noch den Blog saltinmyhair und verbringt jede freie Minute im salzigen Wasser, egal bei welchen Temperaturen und Konditionen.

Und hier geht’s zur Kollektion der 12 besten Friday Evening Waves vom letzten Jahr.