Heute sind wir in Panama, wo sich zwei Surfpros auf die Jagd nach der besten Welle gemacht haben.

Fotos: Nixon

Panama hat 2 Seiten

Eine am Pazifik und eine in der Karibik. Letztere ist unter Surfern weitaus unbekannter und genau dorthin haben sich die Freesurf-Pros Chippa Wilson und Nathan Fletcher aufgemacht. Was sie dort gefunden haben, erzählen sie aber besser selbst:

„Manchmal fragt man sich, warum man das alles auf sich nimmt: Die langen Flüge, die endlosen Busfahrten, die Bootsüberfahrten, das Warten auf Flughäfen, die unbequemen Schlafplätze und das seltsame Essen. Doch am Ende ist es immer alles wert. Wir haben Riffe gefunden, Beachbreaks und Points, dort gibt es einfach alles und die Wellen haben Punch. Sogar soviel Power, dass sie dir Angst einjagen, wenn es dick ist.“

Ein paar Eindrücke des Trips in der Gallery:

Auf der nächsten Seite gibt es noch den Clip über den Trip. Prime-Surfing-Bewertung: Sehenswert!