Hurley feiert John Johns Florence

Hurley feiert John Johns Florence Titeljahr mit diesem 4-minütigen Video über sein Jahr on Tour. Mit dem Gewinn seines zweiten Weltmeistertitels gehört er nun zu einem kleinen Kreis von Surfern, die den Titel mehr als einmal gewinnen konnten.

JJF…

ist durch seine beiden aufeinanderfolgenden Weltmeistertitel 2016 und 2017 der achte Surfer überhaupt, der mehr als einmal Weltmeister werden konnte. Er gesellt sich damit zur Crème de la Crème der professionellen Surfwelt, die namentlich wie folgt aussieht:
Mark Richards (4x), Tom Caroll (3x), Tom Curren (3x), Damien Hardman (2x), Kelly Slater (11x), Andy Irons (3x) und Mick Fanning (3x).
John John hat mit seinen 25 Jahren schon so ziemlich alles gewonnen, was man gewinnen kann. Dennoch gibt es Titel, die er noch nicht gewinnen konnte. Die Betonung liegt hierbei auf „noch“! 2018 wird John John alles daran setzten endlich seinen ersten Pipe Masters Titel holen zu können. Wir sind gespannt!