Indonesien, wie wir es auch gerne erleben würden

Der französische Stylemaster Damien Castera hat auf seinem letzten Trip Indo so erlebt, wie es eigentlich nicht mehr möglich ist. Zumindest dachten wir das.

Der Auslöser für den Trip war das Wetter

Es regnete im November seit zehn Tagen ohne Unterlass an der französischen Atlantikküste. Da ertrug Damien Castera das Wetter vor seinem Fenster einfach nicht mehr und gönnte sich eine dreiwöchige Winterpause in Indo. Was er dort erlebte, erfuhr während des Trips niemand. Kein Bild wurde gepostet, kein Clip online gestellt. Erst nach seiner Rückkehr zeigte er sein Urlaubsvideo und das hat uns echt sprachlos gemacht: Perfekte Wellen und leere Lineups. Wir hätten nicht gedacht, dass es das heute noch in Indo gibt. Wo genau Damien war, hat er natürlich nicht verraten.