Alles, was du jetzt über den J-Bay-Contest wissen musst

    Wieso ist Billabong abgebrannt?

    Das weiß niemand. Sicher ist nur, dass das Billabong-Lagerhaus Dienstagnacht komplett in Flammen aufging. Dabei sprechen wir von etlichen LKW-Ladungen an Wetsuits, Surfboards, T-Shirts… Denn das Lagerhaus ganz in der Nähe von J-Bay war 4.600 Quadratmeter groß. Alleine der Berg aus geschmolzenem Gummi und Neopren muss meterhoch sein. Was das Feuer auslöste, weiß niemand. Aber Gerüchte gab es schnell. Schließlich war Billabong etliche Jahre lang der Ausrichter des Contests in J-Bay. Jetzt brannte es genau eine Woche, bevor der Wettkampf beginnt… Die Polizei sagt, dass es sich um Brandstiftung handeln könnte.

    Viel ist nicht übrig geblieben.
    Viel ist nicht übrig geblieben.