Jamie O’Brien: Kanu Barrel

Was wir in unserem Leben wohl nicht mal auf einem Surfboard erleben werden, hat Jamie O’Brien schon auf den verschiedensten schwimmenden Gegenständen bewerkstelligt. Diesmal holt er sich die Barrel in einem Tandem Kanu.

Für seine Webserie „Who is JOB“ hat Jamie mal wieder neue Maßstäbe gesetzt. Nachdem er sich in Pipeline schon massig Barrels mit dem Foamie, Tandem Foamie oder aber auch mit dem Multipersonen Surfbrett abgeholt hat, war diesmal ein Tandem Kanu das Gefährt seiner Wahl. Das Jamie den wilden Tuberide jederzeit unter Kontrolle hat, sieht man allein daran, wie gekonnt der Pipeline Local auf die Bremse drückt, um den Vorhang fallen zu lassen.

Um mit einer Welle wie Pipeline so spielerisch fertig zu werden wie Jamie, bedarf es extrem viel Routine. Aber O’Briens Schule war nur wenige Hundert Meter von Banzai Pipeline entfernt und so kam es immer wieder vor, dass er sich anstatt ein Pausenbrot einfach ein paar Barrels in der Mittagspause genehmigte. Er ist bis heute ausserdem der jüngste Pipemaster in der Eventhistorie. 2016 avancierte Jamie zum Lebensretter, als er einen verunglückten Bodyboarder rettete, indem er bei massiven Swell mit einem Foamboard rauspaddelte und den bewusstlosen Mann auf sein Surfboard bettete.

Falls ihr noch mehr von dem lebensrettenden Teufelskerl sehen wollt könnt ihr das hier.