Königreich Karibik mit Paul Fisher und Dylan Graves

Die Karibik tut gut. Vor allem im Winter. Im Wunder der Karibik scoren Paul Fisher, Dylan Graves und die Gaudauskas türkises Gold.

Weißer Sand, Kokosnüsse und ein Shorebreak, der mit Power und Mut eine Tube nach der anderen produziert. Die Karibik ist einzigartig. Nicht nur mit ihrer Farbe, sondern ihrer Unberechenbarkeit und Einöde. Wer einmal da war, möchte nie wieder zurück in den verregneten Alltag großer Städte, weil einen das Leben geküsst hat. Mit Zunge und einer Natur, die sich einbrennt wie solider Sonnenbrand.