Lakey Peterson zum Ersten, John Florence zum Zweiten

Die Amerikanerin Lakey Peterson hat zum ersten mal in ihrer Karriere den Stop in Magret River gewonnen. Bei den Herren triumphierte mit John John Florence ein alter Bekannter.

Letztes Jahr wurde in der Magret River Region am Main Break noch nahe Gracetown gesurft, ein Spot der seinem Ruf großer Haivorkommen letztes Jahr alle Ehre machte: noch im Heat von Florence wurden Haie gesichtet, wenige Kilometer von Gracetown kam es während die Competition lief zu zwei Haiangriffen. Auch die diesjährige Welle „The Box“ ist nicht weit weg von Gracetown. Jedoch rumpelt es dort so heftig, dass vermutlich sogar die Haie Angst haben. Der kräftige Right-Hand Slab ist wahrlich nichts für schwache Nerven und legt bei Lowtide das Riff so trocken wie Knäckebrot. Chargers only!!!!

Auf der nächsten Seite gibt es die Zusammenfassung des Frauen Finales