Leon Glatzer über die WCT, die WQS und die Surfskills seiner Eltern

Dein Airgame ist über jeden Zweifel erhaben, wie steht es um deine Barrel Skills?

Meine Barrel Skills sind gut, aber es gibt noch einiges zu verbessern. Namibia hat mir wirklich extrem geholfen.

View this post on Instagram

Flippy Wippy 👅

A post shared by Leon Glatzer (@leonglatzer) on

Leon’s Airgaime ist eine eigene Liga

Du bist momentan 289er in der WQS Rangliste. Dies ist keine besonders gute Platzierung, dennoch gilst du in Expertenkreisen als Topanwärter auf einen Platz in der WCT. Haben wir in Deutschland bald einen Surfer in der WCT?

Ich bin mittlerweile schon 232er , ich konzentriere mich gerade voll auf die WQS und ihr werdet bald einen Deutschen in der WCT sehen, sein Name ist Leon Glatzer!

Leon checkt den Swell in Indo

Du befindest dich gerade in Frankreich. Was machst du dort und wie sieht die restliche Jahresplanung aus?

Ich nehme an den QS Events teil, Anglet, Lacanau und Pantin. Nach Pantin stehen die deutschen Meisterschaften an. Danach fliege ich erstmal zu meiner Familie, ich habe sie seit 6 Monaten nicht mehr gesehen.

Wo sehen wir Leon Glatzer in 10 Jahren?

Ich werde die WCT surfen. Falls ich das nicht schaffe, dann bin ich Koch.

 

 

Wir bedanken uns  uns bei Leon und sind uns sicher, dass wir ihn bald in der Riege der Großen sehen werden.