Wilko kann doch verlieren

Erst gestern haben wir das Geheimnis hinter Matt Wilkinsons Erfolg analysiert, und heute hat er schon verloren. In Runde 5 gegen Nat Young war Schluss. “Ich hatte eine echt gute Welle”, erzählte Wilko nach seiner Niederlage. “Stürzte aber und dachte eine Sekunde lang, dass ich tatsächlich ertrinken würde. Direkt danach musste ich dann mit Nat um die Wette paddeln – lief alles nicht so richtig ideal.” Auch das Kommentatorenteam war sich einig, dass “Wilko nicht das Feuer hatte wie in den letzten Contests.” Egal, es war klar, dass Matt nicht jeden Contest gewinnen würde, und die Rangliste führt er weiterhin an.

Wilkos Heat war nicht wirklich sehenswert. Schaut lieber Parko an, das ist Railsurfen in Perfektion.